English | Sitemap | Impressum | Suche
 
Seite ausdrucken

Termine

Lange Nacht der Wirtschaft im LDS

23.06.2017, 17:00 - 23:00 Uhr

Rund 2.000 Besucher nutzten die erste „Lange Nacht


Alle Termine ->

Partner

Partnerlogos
30.01.17 08:23 Alter: 25 days

Erste Flugversuche von Grundschülern in Wildau

 

Warum fliegt ein Flugzeug? Diese und andere Fragen rund um das Thema Luft- und Raumfahrt wollten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Wildau kürzlich genau beantwortet wissen. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Cirsten Damm und Ingenieuren des VDIni-Club Berlin ließen sie am 21. Januar 2017 im Foyer des Technologie- und Gründerzentrums Wildau Drohnen starten, brachten mit Hilfe elektronischer Bauteile verschiedene Dinge „in Bewegung“ und testeten das Flugverhalten selbstgebauter Gleiter.

Eingeladen hatte sie die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH gemeinsam mit dem VDIni-Club Berlin. Unter dem Motto „ERSTE FLUGVERSUCHE“ wollten die beiden Einrichtungen insbesondere die Altersklasse der 6- bis 12jährigen auf unterhaltsame und spielerische Weise für die Welt der Technik im Luftfahrtbereich begeistern. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft von MdL Tina Fischer, die sich als Initiatorin und Mitherausgeberin des „Kompass Bildung“ sowie als Mitinitiatorin und Schirmherrin der Kinderuni an der Hochschule Wildau bereits seit vielen Jahren in der Berufsorientierung im Landkreis Dahme-Spreewald engagiert.

Die spielerische Vermittlung von Basiswissen im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich steht im Vordergrund der ehrenamtlich tätigen Ingenieure, die sich im VDIni-Club Berlin in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren: „Wir wollen den Schülern auf altersgerechte Art und Weise technische Zusammenhänge und Naturphänomene erklären und ihnen so die Welt der Technik nahe bringen“, so Bert Nawrotzki, Leiter des VDIni-Clubs Berlin.

Mit der Veranstaltung „ERSTE FLUGVERSUCHE“ komplettiert die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH die seit vielen Jahren erfolgreich laufenden Berufsorientierungsprojekte im Landkreis Dahme-Spreewald. „Mit den Projekten „TRAUM VOM FLIEGEN“, „ERSTE FLUGVERSUCHE“, „START 2 FLY“ und „YOUNG PROFESSIONALS AEROSPACE“ bieten wir nunmehr allen Altersgruppen von der KITA über die Grundschule und weiterführenden Schulen bis hin zu Studenten vielfältige Möglichkeiten, sich über Berufe in der Luft- und Raumfahrt zu informieren“, betont Gerhard Janßen, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH.