Skip to main content

1.300 Besucher auf Ausbildungsmesse des LDS

Reges Treiben herrschte auch in diesem Jahr wieder auf der Ausbildungsmesse des Landkreises Dahme-Spreewald „Zukunft Ausbildung! Find raus, was passt.“ am 8. September 2018 im Oberstufenzentrum in Königs Wusterhausen. Rund 1.300 Besucher kamen, um sich über Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsperspektiven in der Region zu informieren. Insgesamt stellten 100 Unternehmen - so viele wie noch nie – in kompakten vier Stunden mehr als 130 Ausbildungsberufe in herkömmlichen und neuen Branchen vor. Auch duale Studiengänge waren erneut fester Bestandteil der Messe. Zahlreiche Aussteller hatten Maschinen und Anlagen aufgebaut und ihre Azubis mitgenommen, um die Technik hinter so mancher Tätigkeit erlebbar zu machen und mit dem potentiellen Nachwuchs auf Augenhöhe ins Gespräch zu kommen.

Als sehr gutes und gewachsenes Format bezeichnete Landrat Stephan Loge die mittlerweile zum neunten Mal von der Wirtschaftsförderung Dahme-Spreewald (WFG) organisierte Ausbildungsmesse in Königs Wusterhausen. „Die Beteiligung der Unternehmen ist beachtlich und zeigt das Potential in unserer Region. Ich bin immer wieder erstaunt, wie hoch das Interesse von Schülern und Eltern ist“, so der Schirmherr der Ausbildungsmesse bei seinem Messerundgang. Auch Messeorganisator und WFG-Geschäftsführer Gerhard Janßen freute sich über die große Anzahl der Aussteller und die immer professioneller werdenden Firmenpräsentationen. „Das zeigt uns, dass sich die Messe bei den Firmen mittlerweile als feste Institution in Sachen Ausbildungsmarketing etabliert hat“, so Gerhard Janßen.

Die nächste Ausbildungsmesse im Oberstufenzentrum in Königs Wusterhausen steht bereits fest. Sie wird im Herbst 2019 stattfinden. Das genaue Datum werden die Veranstalter - der Landkreis Dahme-Spreewald, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH, die Agentur für Arbeit Cottbus, die Industrie- und Handelskammer Cottbus und die Handwerkskammer Cottbus - in den kommenden Monaten bekannt geben. Anmeldestart für interessierte Unternehmen wird traditionell im März 2019 sein.

Weitere News
Rund 50 Gäste diskutierten mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft über Digitalisierung in Unternehmen beim Forum Mittelstand LDS“ am 15. November 2018 an der Technischen Hochschule Wildau.

Digitalisierung - Wie fit ist Ihr Unternehmen?

„Digitalisierung - Wie fit ist Ihr Unternehmen?“ stand im Mittelpunkt der vierten und letzten Veranstaltung des „Forum Mittelstand LDS“ in diesem Jahr...

Mehr
Wirtschaftsminister Steinbach übergibt Fördermittel für Innovationsinitiative Autonome Verkehrssysteme an Landkreis Dahme-Spreewald

400.000 Euro für Autonome Verkehrssysteme

Der Landkreis Dahme-Spreewald will das Thema „Autonome Verkehrssysteme“ voranbringen und dazu eine Innovationsinitiative starten. Das brandenburgische...

Mehr
Spatenstich ZENTRUM FÜR ZUKUNFTSTECHNOLOGIEN am 2. November 2018 in Wildau

Spatenstich: ZENTRUM FÜR ZUKUNFTSTECHNOLOGIEN

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH baut im Technologie- und Wissenschaftspark Wildau in direkter Nachbarschaft zur Technischen...

Mehr
Wirtschaftsförderung - Agentur für Arbeit

3,6 Prozent Arbeitslosigkeit im LDS im Oktober 2018

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Dahme-Spreewald beträgt im Oktober 3,6 %. Sie ist damit die niedrigste Quote im Land Brandenburg und liegt zudem...

Mehr