Skip to main content

Deutschland-Studie: So lebenswert ist der LDS

Dahme-Seenland
© Landkreis Dahme-Spreewald | Hans-Jürgen Wiedl

Wo lebt es sich am besten? Dieser Frage ist eine aktuelle Studie nachgegangen, die der Sender ZDF bei der Prognos AG in Auftrag gegeben hat. Die Studie hat die Lebensumstände in Deutschland in 401 Landkreise und kreisfreie Städte analysiert. Auch der Landkreis Dahme-Spreewald wurde unter die Lupe genommen. Er belegt im deutschlandweiten Vergleich Rang 107 von 401. Insgesamt erreichte Dahme-Spreewald 177 von 300 möglichen Punkten.

In Brandenburg erzielte der Landkreis damit Rang 2 hinter der kreisfreien Stadt Potsdam, die sich mit 203 Punkten über Gesamtrang 4 freuen darf. Am besten schnitt München mit 207 von 300 Punkten ab. Auf dem letzten Platz der Studie landete Gelsenkirchen mit 109 von 300 Punkten.

Die Ergebnisse des LDS auf einen Blick:

Gesamtergebnis

  • Gesamtrang: 107 von 401 Kreisen und kreisfreien Städten
  • Gesamtpunkte: 177 von 300 maximal Punkten
  • Rang 2 in Brandenburg
  • Rang 45 von 201 Regionen Ländlicher Raum

Arbeit & Wohnen

  • Teilrang 176 von 401 Kreisen und kreisfreien Städten
  • 60,0 von maximal 100 Punkten

Gesundheit & Sicherheit

  • Teilrang 307 von 401 Kreisen und kreisfreien Städten
  • 51,5 von maximal 100 Punkten

Freizeit & Natur

  • Teilrang 39 von 401 Kreisen und kreisfreien Städten
  • 65,1 von maximal 100 Punkten


Zur Studie:
Für ZDFzeit ist die Prognos AG der Frage nachgegangen, wo es sich in Deutschland am besten lebt. Dazu haben die Regionalwissenschaftler der Prognos AG eine Studie mit dem Ziel angefertigt, die Lebensumstände in Deutschland möglichst so zu messen, dass alle 401 Kreise und Städte direkt miteinander vergleichbar sind. Insgesamt wurden 53 Indikatoren auf die drei gleichrangig stehenden Lebensbereiche „Arbeit & Wohnen“, „Gesundheit & Sicherheit“ sowie „Freizeit und Natur“ verteilt. Jede Region konnte dabei maximal 300 Punkte erreichen, 100 Punkte pro Kategorie. Die ausführlichen Ergebnisse der Studie finden Sie unter www.deutschland-studie.zdf.de und www.deutschlandstudie.prognos.com.

 

Weitere News
Jubiläumsfeier der K&S Seniorenresidenz Lübben am 14.06.2019

15 Jahre K&S Seniorenresidenz Lübben

In diesem Jahr feiert die K&S Seniorenresidenz Lübben ihr fünfzehnjähriges Bestehen. Zu diesem Anlass lud Residenzleiterin Andrea Kunert am 14. Juni...

Mehr
"Forum Mittelstand LDS" am 06.06.2019 in der Kulturkirche Luckau

Wie werden unsere Dörfer für die Zukunft fit?

Welche Konzepte können helfen, Regionen abseits der Metropolen für Jung und Alt attraktiv zu halten? Dieser Frage ging die 2. Veranstaltung der...

Mehr
Wirtschaftsförderung - Agentur für Arbeit

3,6 Prozent Arbeitslosigkeit im LDS im Mai 2019

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Dahme-Spreewald beträgt im Mai 3,6 Prozent und ist damit die niedrigste Quote im Agenturbezirk Cottbus, hier liegt...

Mehr
Wirtschaftsförderung -Fachkräftesicherung

Fortsetzung der Förderrichtlinie zur Fachkräftesicherung

Das Brandenburger Arbeitsministerium unterstützt kleine und mittlere Unternehmen im Land Brandenburg weiter bei der Fachkräftegewinnung. Wer...

Mehr