Skip to main content

Gebäudereiniger holt 3. Platz nach Luckau

Gebäudereinigermeister Ralf Zimmermann und Geselle Niklas Klinkmüller
© Gebäudereinigerinnung Brandenburg Ost

Am 14. November 2019 fand in Kiel das Branchenfinale des Gebäudereinigerhandwerks statt. Angetreten waren Gesellen aus zwölf Bundesländern, um den Bundessieg als bester Gebäudereiniger zu gewinnen. Mit dabei war auch der 19-jährige Niklas Klinkmüller aus Luckau. Er kehrt mit einem erfolgreichen dritten Platz nach Hause zurück.

Der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks hatte eine besondere Herausforderung für das Finale des Bundeswettbewerbs ausgewählt: das Opernhaus in Kiel. In diesem denkmalgeschützten Gebäude mussten die Teilnehmer die kritische Jury in drei Disziplinen überzeugen: die Fassadenreinigung im Außenbereich, die Reinigung von Deckenleuchten im Foyer sowie eine Teppichreinigung im Garderobenbereich der Oper. Die Jury legte außerdem Wert auf Teamgeist, Nachhaltigkeit, Organisation und natürlich Sauberkeit.

Niklas Klinkmüller überzeugte mit einem dritten Platz. Gebäudereinigermeister Ralf Zimmermann ist überwältigt vom Erfolg seines Mitarbeiters: „Wir wussten, dass Niklas Klinkmüller gut ist, aber dass er so erfolgreich ist, hat uns alle begeistert. Dabei war der Anfang gar nicht so leicht. Bereits mit 16 Jahren hat er seine Ausbildung bei uns begonnen, sich durchgebissen und mit Bravour beendet. Seine ruhige und sachliche Art sichert ihm die Anerkennung bei den Altgesellen. Wir sind unheimlich stolz auf ihn! Er wird am Montag sehnsüchtig von unserem Team erwartet. Diesen Erfolg wollen wir mit ihm feiern und ihn bei seiner weiteren beruflichen Entwicklung unterstützen.“

Quelle: Presseinformation der HWK Cottbus vom 15.11.2019

Weitere News

Coronavirus: Informationen für Unternehmen im LDS

Die Ausbreitung des Coronavirus stellt die Wirtschaft vor nie dagewesene Herausforderungen. Für Unternehmen im Landkreis Dahme-Spreewald haben wir...

Mehr
Logo Innovationspreis Berlin-Brandenburg

Gestartet: Innovationspreis Berlin Brandenburg 2020

Die Suche nach innovativen Ideen für den mit insgesamt 50.000 Euro dotierten Innovationspreis Berlin Brandenburg hat begonnen: Bis zum 22. Juni haben...

Mehr

Online-Plattform für Technologiekooperationen

Die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) und ihre Clustermanagements haben eine Internet-Plattform für Technologiekooperationen auf den Weg...

Mehr
Für die Bewältigung der Corona-Krise wird neue Intelligenz eine entscheidende Rolle spielen.

Start-Up gegründet: Mit künstlicher Intelligenz durch die Corona-Krise

Mit innovativen Beratungsangeboten sowie dem Einsatz technischer Detektions-/ Überwachungs- und Managementsysteme realisiert die Ausgründung CovIQ...

Mehr