Skip to main content

Gründerportrait: Bistro "Wilde Beere"

Claudia Fritzsche - Vegetarisches Bistro "Wilde Beere" in Wildau
© Wirtschaftsförderung Dahme-Spreewald

Karotten-Ingwer-Reis-Suppe, Zucchinispaghetti mit Pesto, Veggi-Burger oder Rohkosttorten - schon ein Blick auf die Speisekarte verrät, dass das neue Bistro „Wilde Beere“ am Bahnhofsplatz in Wildau seinen Gästen etwas ganz Besonderes bietet. Seit April 2018 gibt es hier in gemütlicher Atmosphäre wochentags von 11.00 bis 17.00 Uhr frisch zubereitete vegetarische Kost. Ergänzt wird das Angebot durch glutenfreie und vegane Speisen.

Kreativer Kopf und Köchin hinter den Gerichten ist Gründerin Claudia Fritzsche. „Fit und aktiv zu sein, gehört heute zu den großen Zielen unserer modernen Gesellschaft, doch oft fehlt die Zeit, selbst dafür zu sorgen. Unser täglich frisches Angebot aus Suppen, Eintöpfen, Smoothies, vegetarischen Burgern, knackigen Salaten, Kaffee und Kuchen bietet die Möglichkeit, trotz Hektik und Zeitnot gesund zu genießen“, so die 49-jährige gebürtige Bautzenerin, die seit zweieinhalb Jahren in Königs Wusterhausen lebt. Bei der Zubereitung ihrer selbstgemachten Speisen und Getränke verwendet die gelernte Krankenschwester und ausgebildete Ernährungsberaterin vor allem vollwertige Nahrungsmittel ohne Zusätze von Geschmacksverstärkern, Konservierungsstoffen und künstlichen Farbstoffe. Wo möglich, kommen auch Produkte aus regionalem und biologischem Anbau zum Einsatz. Eine Wochenkarte und täglich aktualisierte Tageskarte sorgen dabei für Abwechslung. Alle Gerichte können auch mitgenommen werden.

Mit der Gründung ihres eigenen Bistros erfüllte sich Claudia Fritzsche einen lang gehegten Lebenstraum. Unterstützung für ihr Vorhaben fand sie unter anderem beim Lotsendienst des Landkreises Dahme-Spreewald, dessen Träger die Wirtschaftsförderung ist. „Für alle, die wie ich eine tolle Geschäftsidee haben, aber nicht genau wissen, wo sie als erstes ansetzten sollen, ist das Development Center und Coaching im Rahmen des Lotsendienstes eine riesige Hilfe“, so Claudia Fritzsche. Ideen für die Zukunft hat sie auch schon. Angedacht sind ein Lieferservice und Suppen im Glas zum Mitnehmen.

Mehr Infos finden Sie unter https://www.wildebeere.de.

Weitere News
Jubiläumsfeier der K&S Seniorenresidenz Lübben am 14.06.2019

15 Jahre K&S Seniorenresidenz Lübben

In diesem Jahr feiert die K&S Seniorenresidenz Lübben ihr fünfzehnjähriges Bestehen. Zu diesem Anlass lud Residenzleiterin Andrea Kunert am 14. Juni...

Mehr
"Forum Mittelstand LDS" am 06.06.2019 in der Kulturkirche Luckau

Wie werden unsere Dörfer für die Zukunft fit?

Welche Konzepte können helfen, Regionen abseits der Metropolen für Jung und Alt attraktiv zu halten? Dieser Frage ging die 2. Veranstaltung der...

Mehr
Wirtschaftsförderung - Agentur für Arbeit

3,6 Prozent Arbeitslosigkeit im LDS im Mai 2019

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Dahme-Spreewald beträgt im Mai 3,6 Prozent und ist damit die niedrigste Quote im Agenturbezirk Cottbus, hier liegt...

Mehr
Wirtschaftsförderung -Fachkräftesicherung

Fortsetzung der Förderrichtlinie zur Fachkräftesicherung

Das Brandenburger Arbeitsministerium unterstützt kleine und mittlere Unternehmen im Land Brandenburg weiter bei der Fachkräftegewinnung. Wer...

Mehr