Skip to main content

InnoTesting 2019: Mehr als 120 Experten kamen nach Wildau

Am 21. und 22. Februar 2019 fand die nunmehr 8. internationale Fachkonferenz „InnoTesting“ im Wildauer Zentrum für Luft- und Raumfahrt Schönefelder Kreuz statt. Das Thema „Testverfahren für Bauteile aus Additiver Fertigung“ führte mehr als 120 Experten aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie, Schienenverkehrstechnik und Stromerzeugung zusammen. Referenten u.a. von Rolls-Royce Deutschland, Element Materials Technology Berlin, der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung BAM Berlin, Robert Bosch GmbH, der TH Wildau und des Fraunhofer IAP-PYCO stellten aktuelle Forschungs- und Kooperationsprojekte aus Wissenschaft und Industrie vor.  

Die Konferenzteilnehmer nutzten die Konferenz, um sich über die neuen Herausforderungen in den Bereichen Qualitätssicherung, Validierung, Prüfung und Zertifizierung Additiv gefertigter Produkte auszutauschen und eigene Lösungsansätze für geeignete Prüfstandards vorzustellen.
Ein besonderes Highlight war auch auf der diesjährigen „InnoTesting“ der Workshop der Gesellschaft für Umweltsimulation (GUS e.V.) zu Forschungsergebnissen und praktischen Erfahrungen aus dem Bereich „Vibration und Schock-Testing“.

Seit 2012 findet im Zentrum für Luft- und Raumfahrt Schönefelder Kreuz in Wildau die internationale Fachkonferenz InnoTesting statt. Mit jährlich mehr als 100 Teilnehmern aus Industrie und Wissenschaft des In- und Auslandes hat sie sich zu einem internationalen Treffpunkt für Experten aus dem Bereich Test und Simulation entwickelt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.innotesting.com.

Weitere News

Coronavirus: Informationen für Unternehmen im LDS

Die Ausbreitung des Coronavirus stellt die Wirtschaft vor nie dagewesene Herausforderungen. Für Unternehmen im Landkreis Dahme-Spreewald haben wir...

Mehr
Logo Innovationspreis Berlin-Brandenburg

Gestartet: Innovationspreis Berlin Brandenburg 2020

Die Suche nach innovativen Ideen für den mit insgesamt 50.000 Euro dotierten Innovationspreis Berlin Brandenburg hat begonnen: Bis zum 22. Juni haben...

Mehr

Online-Plattform für Technologiekooperationen

Die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) und ihre Clustermanagements haben eine Internet-Plattform für Technologiekooperationen auf den Weg...

Mehr
Für die Bewältigung der Corona-Krise wird neue Intelligenz eine entscheidende Rolle spielen.

Start-Up gegründet: Mit künstlicher Intelligenz durch die Corona-Krise

Mit innovativen Beratungsangeboten sowie dem Einsatz technischer Detektions-/ Überwachungs- und Managementsysteme realisiert die Ausgründung CovIQ...

Mehr