Skip to main content

Jetzt bewerben: Brandenburger Innovationspreise

Innovationen
© poxabay | xpresch

Bereits zum fünften Mal lobt das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg die Innovationspreise für die Cluster Ernährungswirtschaft, Kunststoffe und Chemie sowie Metall aus. Mit den Preisen sollen die besten Ideen und Lösungen brandenburgischer Unternehmen und Start-Ups prämiert werden. Aber auch kreative Verbundlösungen, die aus einer engen Kooperation von Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen entstanden sind, werden gesucht.

Neben den bewährten Bewertungskriterien wird die Jury, bestehend aus Vertreter/-innen aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie der Gewerkschaft, in diesem Jahr einen besonderen Fokus auf die nichttechnische Innovationsfähigkeit der Bewerber/-innen legen.

Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 15. April 2018. In diesem Zeitraum können Bewerbungen bei uns eingereicht werden. Nutzen Sie hierfür bitte das entsprechende Bewerbungsformular auf den jeweiligen Webseiten der Cluster:

www.innovationspreis.metall-brandenburg.de
www.innovationspreis.kunststoffe-chemie-brandenburg.de
www.innovationspreis.ernaehrungswirtschaft-brandenburg.de

Hier können Sie in diesem Jahr auch geeignete Bewerber/-innen vorschlagen, die Ihrer Meinung nach über ein hohes Innovationspotenzial verfügen, um sich am Wettbewerb zu beteiligen. Die von Ihnen Vorgeschlagenen werden wir gern dazu auffordern, eine Bewerbung einzureichen. Bitte nutzen Sie für Vorschläge das jeweilige Formular auf den jeweiligen Webseiten der Cluster.

Quelle: Agentur Medienlabor

Weitere News
Logo Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte“ 2019

Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte“ gestartet

Am 15. Januar 2019 startete Deutschlands Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte“. Unter dem Motto digitalisieren. revolutionieren. motivieren....

Mehr
Kosmische Teilchenbeschleuniger wie Blazare (künstlerische Darstellung) sind typische Objekte für die Multimessenger-Astronomie.

DESY: Astroteilchenphysik wird eigener Forschungsbereich

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY in Zeuthen baut seine Aktivitäten zur Erforschung des Kosmos weiter aus: Zum Jahreswechsel richtete das...

Mehr
Wirtschaftsförderung - Agentur für Arbeit

3,8 Prozent Arbeitslosigkeit im LDS im Dezember 2018

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Dahme-Spreewald beträgt im Dezember 3,8 Prozent und ist damit die niedrigste Quote im Agenturbezirk Cottbus, hier...

Mehr
LDS erhielt am 19. Dezember 2018 Millionen-Förderung für weiteren Breitbandausbau

Millionen-Förderung für weiteren Breitbandausbau im LDS

„Gut ausgebaute Breitbandnetze sind eine zentrale Voraussetzung für technologischen Fortschritt und wirtschaftliche Entwicklung. Auch unser...

Mehr