Skip to main content

Jetzt noch registrieren: Digitale Ausbildungsmesse des LDS

Logo der Ausbildungsmesse des LDS
© Wirtschaftsförderung Dahme-Spreewald

Die renommierte Ausbildungsmesse des Landkreises Dahme-Spreewald „Zukunft Ausbildung! Find raus, was passt.“ wird in diesem Jahr nicht wie bewährt am Oberstufenzentrum Königs Wusterhausen stattfinden. Stattdessen wird es auf der Messewebsite www.zukunft-ausbildung-lds.de erstmals eine digitale Ausbildungsmesse geben, auf der sich Schüler*innen gemeinsam mit ihren Eltern bis zum Schuljahresende 2021 rund um die Uhr über freie Ausbildungsplätze und Berufsperspektiven in der Region informieren können. „Wir laden alle Unternehmen unseres Landkreises herzlich ein, sich auf unserer kostenfreien digitalen Ausbildungsmesse mit ihren Ausbildungsplatzangeboten zu präsentieren und in individuellen Telefon- oder Videokonferenzen mit potentiellen Azubis in direkten Kontakt zu treten“, so Wirtschaftsförderer und Messeorganisator Gerhard Janßen.

Die digitale Ausbildungsmesse ist seit dem Schuljahresbeginn am 10. August 2020 online geschaltet und wird kontinuierlich aktualisiert. Rund 70 Unternehmen aus der Region haben sich bereits registriert. Beworben wird sie durch die direkte Ansprache der Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern in den Schulen sowie eine intensive Öffentlichkeitsarbeit.

Seien auch Sie dabei! Unsere Leistungen für Unternehmen auf einen Blick:

  • kostenfreie Präsentation Ihres Unternehmens auf der Messewebsite ab Schuljahresbeginn 2020/2021
  • Veröffentlichung individueller Telefon-/Videokonferenztermine
  • direkte Ansprache der Schüler*innen in den Schulen unseres Landkreises über Flyer sowie Bekanntmachung im Unterricht
  • direkte Ansprache der Eltern über Elternbriefe und Elternabende
  • Öffentlichkeitsarbeit im Netz und in den regionalen Medien

Alle Informationen zur digitalen Ausbildungsmesse des LDS sowie das Anmeldeformular finden Sie hier und auf der Messewebsite www.zukunft-ausbildung-lds.de.

Ursprünglich sollte die Messe, die sich in den vergangenen zehn Jahren zur erfolgreichen Plattform für gemeinsames Ausbildungsmarketing im Landkreis entwickelt hat, am 12. September 2020 am Oberstufenzentrum in Königs Wusterhausen stattfinden. „Die Einschränkungen durch die Corona-Krise und die Unsicherheit über die weitere Entwicklung der Gesundheitsrisiken durch das Virus im Herbst sind uns bei mehr als 1.500 erwarteten Besuchern und rund 400 Personen, die als Aussteller und Ausstellerinnen fungieren, einfach zu groß“, begründet Gerhard Janßen die Entscheidung für eine Online-Präsenz.

Hintergrundinformationen zur Ausbildungsmesse:

Seit 2010 veranstalten der Landkreis Dahme-Spreewald und die Wirtschaftsförderung Dahme-Spreewald gemeinsam mit den Partnern Agentur für Arbeit Cottbus, Industrie- und Handelskammer Cottbus und Handwerkskammer Cottbus die Ausbildungsmesse des LDS „Zukunft Ausbildung! Find raus, was passt.“ Rund 14.000 Besucher*innen – Schüler*innen, Eltern und Großeltern - nutzten in den vergangenen zehn Jahren die Gelegenheit, sich über regionale Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsperspektiven zu informieren und mit Azubis, Ausbildungsleitern und Firmenchefs direkt ins Gespräch zu kommen. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Ausbildungsmesse in diesem Jahr erstmals digital statt. Für 2021 ist das erfolgreiche Veranstaltungsformat wieder in bewährter Form geplant.

Weitere News
Logo des "Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg 2021“

Zukunftstag 2021: Finden Sie Ihren Unternehmensnachwuchs!

Am 22. April 2021 findet landesweit der 19. „Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg“ statt. Ab sofort können sich Unternehmen mit...

Mehr

Überbrückungshilfe III jetzt auch für große Unternehmen

Die Umsatzgrenze in der Überbrückungshilfe III entfällt. Jetzt können auch große Unternehmen, die vom Lockdown betroffen sind, Überbrückungshilfe III...

Mehr
Wirtschaftsförderung - Agentur für Arbeit

4,6 Prozent Arbeitslosigkeit im LDS im Februar 2021

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Dahme-Spreewald beträgt im Februar 4,6 Prozent, im Agenturbezirk liegt sie bei 6,8 Prozent. Insgesamt waren 4.250...

Mehr

Innovationspreis Berlin Brandenburg startet im April

Bald geht es wieder los. Vom 12. April 2021 bis zum 21. Juni 2021 können Bewerbungen für den Innovationspreis Berlin Brandenburg 2021 eingereicht...

Mehr