Skip to main content

Machen Sie mit! Online-Umfrage für Hotellerie und Gastronomie

Mitarbeiterin der Hotellerie
© fotolia.com | ikonoklast_hh

Das Griechisch-Deutsche ERASMUS+Projekt „VET2Business“ ermittelt mittels einer Umfrage die Bedürfnisse und Anforderungen an die zukünftigen Fachkräfte in der Hotellerie und Gastronomie. Machen Sie mit und helfen Sie, Qualifikationslücken im Tourismussektor zu identifizieren sowie innovative Bildungsinhalte für zwei Berufsprofile im Hotel– und Gaststättengewerbe weiterzuentwickeln!

Hier geht es zur Umfrage: VET2Business Online-Umfrage
Ihre Teilnahme wird nur ca. 5 Minuten in Anspruch nehmen.

Ziel des Projektes ist die Konzeption und Umsetzung von zwei neuen Lehrplänen. Ergänzend dazu soll Schulungsmaterial für das Lernen und die Lehrlingsausbildung gemäß den Kompetenzbedürfnissen und im Einklang mit den Europäischen Transparenz-Instrumenten (z. b. EQR, EQAVET, ECVET) unter Verwendung von digitalen und innovativen Technologien entwickelt werden.

Ausgehend von den Ergebnissen dieser Umfrage werden zehn ausgewählte Berufe auf zwei verwandte Berufe im Hotel- und Gastronomiebereich begrenzt, um eine Fokussierung der Projektaktivitäten in den Partnerländern auf solche Outputs zu ermöglichen, die gemeinsam genutzt werden können und die eine Kohärenz zwischen den Sektoren gewährleisten, um diese mit größtmöglichen Nutzen für die Partnerländern und darüber hinaus einzusetzen.

Das Projekt wird von der Europäischen Union im Rahmen des Erasmus-Plus-Programms KA3-Unterstützung für politische Reformen gefördert. Alle Informationen zum Projekt finden Sie auf der Internetseite des Centrums für Innovation und Technologie GmbH unter https://www.cit-wfg.de/de/projektarbeit/projekt-vet2business.html. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Schiller unter Tel.: 03562/692410 gern zur Verfügung.

Quelle: Centrum für Innovation und Technologie GmbH, www.cit-wfg.de

Weitere News
Logo Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte“ 2019

Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte“ gestartet

Am 15. Januar 2019 startete Deutschlands Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte“. Unter dem Motto digitalisieren. revolutionieren. motivieren....

Mehr
Kosmische Teilchenbeschleuniger wie Blazare (künstlerische Darstellung) sind typische Objekte für die Multimessenger-Astronomie.

DESY: Astroteilchenphysik wird eigener Forschungsbereich

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY in Zeuthen baut seine Aktivitäten zur Erforschung des Kosmos weiter aus: Zum Jahreswechsel richtete das...

Mehr
Wirtschaftsförderung - Agentur für Arbeit

3,8 Prozent Arbeitslosigkeit im LDS im Dezember 2018

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Dahme-Spreewald beträgt im Dezember 3,8 Prozent und ist damit die niedrigste Quote im Agenturbezirk Cottbus, hier...

Mehr
LDS erhielt am 19. Dezember 2018 Millionen-Förderung für weiteren Breitbandausbau

Millionen-Förderung für weiteren Breitbandausbau im LDS

„Gut ausgebaute Breitbandnetze sind eine zentrale Voraussetzung für technologischen Fortschritt und wirtschaftliche Entwicklung. Auch unser...

Mehr