Skip to main content

pro agro Marketingpreis 2021: Verlängerung bis 06.11.2020

Logo pro agro Marketingpreis 2021
© pro agro e.V.

Zur Förderung innovativer Produktentwicklungen und Vermarktungskonzepte im ländlichen Raum lobt pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V. - den Wettbewerb um den "pro agro Marketingpreis 2021 - natürlich Brandenburg!“ aus.

Der pro agro Marketingpreis wird in drei Kategorien vergeben: Land- und Naturtourismus, Direktvermarktung und Ernährungswirtschaft und traditionell zu Jahresbeginn übergeben - so auch im Jahr 2021, im Umfeld der als Branchenforum geplanten Internationalen Grünen Woche Berlin.

Bewerber in den Kategorien Ernährungswirtschaft UND Direktvermarktung haben gleichzeitig die Möglichkeit an der Auslobung des EDEKA-Regionalpreises 2021 teilzunehmen.

Wir rufen Sie herzlich auf, sich am pro agro Marketingpreis 2021 zu beteiligen! Bewerbungen sind noch bis 16: November 2020 möglich.

Hier finden Sie den Ausschreibungstext und das Datenblatt zu Ihrem Teilnehmerbeitrag. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Verbandes pro agro e.V. unter https://www.proagro.de/ .

Quelle: pro agro e.V.

Weitere News

WLAN-Hotspots im Land Brandenburg

Mobile Internetanwendungen gewinnen in der privaten und der dienstlichen Kommunikation beständig an Bedeutung. Um den Menschen an über das ganze Land...

Mehr

Projektleiter*in Standortmarketing / Öffentlichkeitsarbeit gesucht

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft des Landkreises Dahme-Spreewald. Als flexibler...

Mehr

Andros Deutschland übernimmt Spreewaldkonserve/Spreewaldhof

Die Andros Deutschland GmbH plant die Übernahme der Obst- und Gemüseverarbeitung „Spreewaldkonserve“ Golßen GmbH (Spreewaldkonserve) - bekannt durch...

Mehr

Bundesprogramm „Unternehmen Revier“: Projektideen gesucht

Innerhalb des Bundesmodellvorhabens "Unternehmen Revier" und mit dem Regionalen Investitionskonzept (RIK) Lausitz werden konkrete teilregionale...

Mehr