Skip to main content

Seramun Diagnostica entwickelt Corona-Test

© Seramun Diagnostica GmbH

Das Biotechnologie-Unternehmen Seramun Diagnostica GmbH entwickelt am Produktionsstandort in Heidesee (Landkreis Dahme-Spreewald) Laborteste zum Nachweis des Coronavirus. Parallel werden internationale Firmen mit Spezialreagenzien beliefert, um Laborteste für COVID-19 (SARS-CoV-2) herzustellen. Das Unternehmen leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der Coronavirus-Krise. Ermöglicht wird dies durch eine flexible Firmenpolitik.
 
Die ganze Welt dreht sich momentan um das Coronavirus und das Unternehmen Seramun Diagnostika GmbH befindet sich mitten drin. Zum einen arbeitet der Forschungs- und Entwicklungsbereich des Unternehmens aktiv an der Entwicklung von Labortesten zum serologischen Virusnachweis und zum Nachweis des Infektionsverlaufs einer COVID-19 Infektion. Dies geschieht in enger Interaktion mit dem Robert-Koch-Institut (RKI) und weiteren Fachinstitutionen.
 
Zum anderen hat die Seramun die Produktionsleistungen von Spezialreagenzien, die für die Herstellung von Labortesten benötigt werden, intensiviert, um die zunehmenden Nachfragen großer Labordiagnostika-Hersteller zu befriedigen. Darunter befinden sich Hersteller in Deutschland und im internationalen Umfeld, so z.B. auch in Spanien, ein Land, das von der COVID-19 Krise besonders betroffen ist.
 
Damit diese Aktivitäten trotz der Schwierigkeiten aufgrund der derzeitigen Kita- und Schulschließungen und verschiedener Quarantäne-Maßnahmen überhaupt möglich werden und um die Produktivität des Unternehmens aufrechtzuerhalten, hat die Seramun Möglichkeiten geschaffen, die Arbeitszeiten flexibler zu gestalten.
 
„Wir sind in der Lage, die Produktion, sowie Wareneingang und -ausgang ohne Einschränkung aufrecht zu erhalten bzw. auszubauen. Dies gelingt dadurch, dass die Arbeiten, die Planung und Dokumentationstätigkeiten umfassen, flexibel aus dem Home-Office erledigt und zudem in Team-Videokonferenzen weiter agil Entscheidungen getroffen werden. Alle Mitarbeiter sind hoch engagiert, besonders das Entwicklerteam, um ihren Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise zu leisten.“ betonen die Geschäftsführerin Renate Fischer und der Prokurist, Peter Lobeda.
 
Über die Seramun Diagnostica GmbH
Die Seramun Diagnostica GmbH ist ein global agierender Entwickler und Produzent von In-vitro-Diagnostika, chemischer Spezialreagenzien und Laborsystemen mit Sitz in Heidesee (Landkreis Dahme-Spreewald). Die Verfügbarkeit der am Standort hergestellten Produkte stellt eine wichtige Voraussetzung für eine breite zentrale Gesundheitsversorgung dar. "

Weitere News

Coronavirus: Informationen für Unternehmen im LDS

Die Ausbreitung des Coronavirus stellt die Wirtschaft vor nie dagewesene Herausforderungen. Für Unternehmen im Landkreis Dahme-Spreewald haben wir...

Mehr
Logo Innovationspreis Berlin-Brandenburg

Gestartet: Innovationspreis Berlin Brandenburg 2020

Die Suche nach innovativen Ideen für den mit insgesamt 50.000 Euro dotierten Innovationspreis Berlin Brandenburg hat begonnen: Bis zum 22. Juni haben...

Mehr

Online-Plattform für Technologiekooperationen

Die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) und ihre Clustermanagements haben eine Internet-Plattform für Technologiekooperationen auf den Weg...

Mehr
Für die Bewältigung der Corona-Krise wird neue Intelligenz eine entscheidende Rolle spielen.

Start-Up gegründet: Mit künstlicher Intelligenz durch die Corona-Krise

Mit innovativen Beratungsangeboten sowie dem Einsatz technischer Detektions-/ Überwachungs- und Managementsysteme realisiert die Ausgründung CovIQ...

Mehr