Skip to main content

Von KI bis Datenschutz: Kostenfreie Webinare des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Cottbus

© www.kompetenzzentrum-cottbus.digital

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Brandenburg dabei, sich den Herausforderungen der zunehmenden Veränderung der Arbeitswelt und den sich daraus ergebenden und notwendigen Qualifizierungsmaßnahmen zu stellen. Dazu informiert es im April im Rahmen kostenloser Workshops und Webinare über typische Fragestellungen, denen insbesondere KMU oft begegnen:
 

13. April 2021: Online-Shop | 17 bis 19 Uhr
Was zeichnet einen guten Online-Shop aus? Was sind Hindernisse, Einschränkungen und Problemfelder? Wie kann die Umsetzung des eigenen Online-Shops gelingen und was sind Erfolgsgaranten?

21. April 2021: Künstliche Intelligenz im Mittelstand | 14.30 bis 15.30 Uhr
Was steckt hinter dem Begriff „Künstliche Intelligenz“? Wie können KMU Künstliche Intelligenz einsetzen? Welche Voraussetzungen benötigt ein Unternehmen für deren Einsatz?

29. April 2021: Datenschutz- und Informationssicherheitsmanagement | 10 bis 11 Uhr
Durch welche Maßnahmen können Sie unternehmensinterne und -externe Informationen und Daten vor dem Zugriff Dritter schützen? Welche rechtlichen Anforderungen müssen beachtet werden? Und welche Analysemethoden zur Schutzbedarfsfeststellung gibt es?
 

Interessierte können sich im Vorfeld online für die kostenfreien Veranstaltungen registrieren. Die fünf Konsortialpartner des Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrums Cottbus — die BTU Cottbus-Senftenberg, die TH Wildau, die HNE Eberswalde, das IHP — Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik sowie die IHK Cottbus — unterstützen die kostenfreien Webinare mit ihrem spezifischen Know-how. Im Mai wird die Veranstaltungsreihe fortgesetzt.

 

Weitere News

Jetzt vormerken: Innovationstag Mittelstand des BMWi

Der „Innovationstag Mittelstand“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) wird in diesem Jahr digital stattfinden: Am 17. Juni finden...

Mehr

Kooperation zwischen TH Wildau und HWK Cottbus

Aufbauend auf der bisherigen erfolgreichen Zusammenarbeit schließen die Technische Hochschule Wildau (TH Wildau) und die Handwerkskammer Cottbus (HWK...

Mehr

Grüner Wasserstoff aus dem eigenen Garten

Rund ein Viertel der in Deutschland verbrauchten Energie nutzen Privatkunden für die Erzeugung von Strom und Wärme. Noch werden dafür vornehmlich...

Mehr
Wirtschaftsförderung - Agentur für Arbeit

4,3 Prozent Arbeitslosigkeit im LDS im April 2021

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Dahme-Spreewald beträgt im April 4,3 Prozent, im Agenturbezirk liegt sie bei 6,4 Prozent. Insgesamt waren 3.950...

Mehr