Skip to main content

WFG präsentiert sich auf neuer Gründerplattform

Auf Deutschlands neuer Gründerplattform begleitet die Wirtschaftsförderung Dahme-Spreewald Nutzer:innen systematisch durch den Gründungsprozess.

© BusinessPilot

Ab sofort finden Gründerinnen und Gründer die Wirtschaftsförderung Dahme-Spreewald auf Deutschlands neuer Gründerplattform! Durch die Bündelung verschiedenster Angebote unter einem Dach soll die Unternehmensgründung einfacher gemacht werden, sodass mehr Menschen zu diesem Schritt ermutigt werden.

Nutzerinnen und Nutzer werden dazu auf der Plattform systematisch durch den Gründungsprozess begleitet: Von der Ideenentwicklung und der Erarbeitung passender Geschäftsmodelle über die Erstellung eines Businessplans bis hin zum Kontakt zu potenziellen Förderern – die Gründungsplattform bietet Gründerinnen und Gründern alles aus einer Hand. Dabei integriert sie alle relevanten Förderangebote: So können sich Nutzerinnen und Nutzer z.B. die Unterstützung ihrer Kammer oder Förderinstitution einholen sowie direkt zu passenden Gründungswettbewerben oder -events – wie zum Beispiel dem Developmentcenter der Wirtschaftsförderung Dahme-Spreewald – gelangen. Für jedes individuelle Vorhaben, egal in welcher Entwicklungsphase, hält die digitale Plattform das passende Angebot bereit.

Auch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald möchte Sie dazu ermutigen, Ihren Traum vom eigenen Unternehmen zu realisieren! Nutzen auch Sie die innovativen Tools aus der Gründungsberatung, lassen Sie sich passende Finanzierungsmöglichkeiten vorschlagen und nehmen Sie in jeder Entwicklungsphase Ihres Vorhabens dank passgenauer Vermittlung mit genau der richtigen Ansprechpartnerin bzw. dem richtigen Ansprechpartner Kontakt auf. Das Profil der Wirtschaftsförderung Dahme-Spreewald finden Sie hier.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!
 

Hintergrundinformation:

Initiatoren der digitalen Gründerplattform sind das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Sie begleiten die Plattform konzeptionell und binden wichtige Partner im Umfeld der Gründungsunterstützung ein. Die inhaltliche und technische Entwicklung sowie den Betrieb übernimmt BusinessPilot, ein junges Joint Venture von evers & jung, einer Hamburger Strategieberatung für Gründungsförderer, und der Berliner Softwareschmiede individee.

Weitere News

TH Wildau lädt zum digitalen Fachtag Informatik

In spannenden Online-Workshops und -Vorlesungen erhalten Jugendliche interessante Einblicke in das umfassende Gebiet der Informatik.

Mehr

Neustarthilfe 2022: Beantragung ab sofort möglich

Unternehmen & Soloselbstständige, die auch im 1. Quartal 2022 von coronabedingten Beschränkungen betroffen sind, erhalten weiterhin Unterstützung.

Mehr

TH Wildau stellt Tool für betriebliche Pandemieplanung vor

Die TH Wildau hat einen Web-Generator als Unterstützungstool für die betriebliche Pandemieplanung in kleinen und mittleren Unternehmen entwickelt.

Mehr

Leiter*in Controlling/Verwaltung (m/w/d) gesucht!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 6. Februar 2022!

Mehr