Skip to main content

WLAN-Hotspots im Land Brandenburg

© www.brandenburgwlan.de

Mobile Internetanwendungen gewinnen in der privaten und der dienstlichen Kommunikation beständig an Bedeutung. Um den Menschen an über das ganze Land Brandenburg verteilten Standorten kostenfreie, gesicherte Internetzugänge bereitzustellen, hat das Wirtschaftsministerium in Umsetzung eines Landtagsbeschlusses die Einrichtung öffentlich zugänglicher WLAN-Hotspots gefördert. Dazu werden landesweit an öffentlichen Gebäuden sowie an touristisch bedeutenden Orten Zugangspunkte geschaffen.

Auf der Website https://brandenburgwlan.de ist der aktuelle Stand der mit Landesmitteln geförderten und kostenfrei zugänglichen öffentlichen WLAN-Zugangspunkte abrufbar.

Quelle: https://mwae.brandenburg.de

Weitere News
Logo des "Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg 2021“

Zukunftstag 2021: Finden Sie Ihren Unternehmensnachwuchs!

Am 22. April 2021 findet landesweit der 19. „Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg“ statt. Ab sofort können sich Unternehmen mit...

Mehr

Überbrückungshilfe III jetzt auch für große Unternehmen

Die Umsatzgrenze in der Überbrückungshilfe III entfällt. Jetzt können auch große Unternehmen, die vom Lockdown betroffen sind, Überbrückungshilfe III...

Mehr
Wirtschaftsförderung - Agentur für Arbeit

4,6 Prozent Arbeitslosigkeit im LDS im Februar 2021

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Dahme-Spreewald beträgt im Februar 4,6 Prozent, im Agenturbezirk liegt sie bei 6,8 Prozent. Insgesamt waren 4.250...

Mehr

Innovationspreis Berlin Brandenburg startet im April

Bald geht es wieder los. Vom 12. April 2021 bis zum 21. Juni 2021 können Bewerbungen für den Innovationspreis Berlin Brandenburg 2021 eingereicht...

Mehr