English | Sitemap | Impressum | Suche
 
Seite ausdrucken

Aktuelles

22.12.2016 Existenzgründung: Neue Developmentcenter im Januar 2017 in Wildau

Für Erwerbslose, von Erwerbslosigkeit bedrohte sow


12.12.2016 Unternehmen öffnen auch 2017 wieder ihre Tore - Machen Sie mit!

Rund 2.000 Besucher nutzten die erste „Lange Nacht


02.12.2016 Mieter treffen Mieter in vorweihnachtlicher Atmosphäre

Mit einem Adventskaffee für die Mieter der Technol


Partner

Partnerlogos

Berufsorientierung in der Luft und Raumfahrt

Wachstumsbranche fördert interessierte Schüler.

Den Film zum Projekt finden Sie hier.


Zielstellung

  • Vertiefte Berufsorientierung für Schüler der Gymnasien bzw. Oberschulen mit gymnasialer Oberstufe im Landkreis Dahme-Spreewald
  • Darstellung der Einstiegsmöglichkeiten in die Luft- und Raumfahrt - Berufsausbildung und Studium

Informationsveranstaltung

  • 1,5 stündige Informationsveranstaltung über Luftfahrtberufe  an der jeweiligen Schule
  • Vorstellung der Projektpartner WFG und Trainico GmbH

Workshop

5 -tägiger Workshop für Schüler in den Ausbildungswerkstätten von Trainico.
Schüler/-innen erhalten einen praktischen und theoretischen Überblick über berufliche Möglichkeiten in der Luftfahrtbranche u.a.

  • Luftverkehrssystem in Deutschland / International
  • Einstiegs- und Karrierewege über Ausbildung und Studium
  • Besichtigung der Unternehmen Lufthansa Technik und Lufthansa Bombardier Aviation Services GmbH
  • Praktische Übungen und Werkstoffkunde (insbes. Metallbearbeitung)
  • Kaufmännische Übungen / Erstellen einer Projektarbeit
  • English for Jet Friends
  • Vorstellen der Projektarbeit
  • Feedback

Vermittlung von Praktikumsplätzen

Über einschlägige Branchenkontakte werden durch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Praktikumsplätze vermittelt:

  • Eignungs- und Kompetenzfeststellung der Schüler/-innen
  • Anschließend Auswahl eines geeigneten Praktikumsbetriebes
  • Fixierung berufspädagogischer Ziele im Rahmen des Praktikumsvertrages
  • Praktikumsbetreuung durch Kooperationspartner
  • Abschließende Auswertung des Praktikums mit den Jugendlichen

Die Förderer

Dieses Projekt wird für Gymnasien des LDS gefördert aus Mitteln des Landkreises Dahme-Spreewald und aus Mitteln der Agentur für Arbeit Cottbus.

Weitere Informationen

Ansprechpartner: Heike Deckert
Tel.: 03375/5238-40
deckert(at)wfg-lds.de

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH ist ein zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung für den Fachbereich „Maßnahmen der Berufswahl und Berufsausbildung“.