Skip to main content

Studienluft an der TH Wildau schnuppern

Während der Herbstferien, vom 24. Oktober bis 5. November 2022, lädt die Hochschule Studieninteressierte auf den Wildauer Campus ein.

Bild: Ulf Büschleb / Technische Hochschule Wildau

Ist das Studium der richtige Weg für mich? Welche Studiengänge bietet die Technische Hochschule Wildau (TH Wildau)? Wie laufen Vorlesungen und Seminare oder praktische Übungen in den Laboren ab? Diese und andere Fragen beantwortet das Schnupperstudium der TH Wildau. Es findet in den Herbstferien, vom 24. Oktober bis 5. November, auf dem Campus der Wildauer Hochschule statt. Schülerinnen und Schüler, beruflich Qualifizierte, zukünftige Master-Studierende und generell Studieninteressierte können so in den Studienalltag an der TH Wildau und das breit gefächerte Studienangebot hineinschnuppern.

In Vorlesungen, Workshops und Labor-Übungen können die Teilnehmenden über verschiedene Angebote alle Bachelor-Studiengänge kennenlernen und sogar in die ein oder andere Vorlesung eines Master-Studiengangs hineinschnuppern – auch ein berufsbegleitender Studiengang ist dabei. Daneben beantwortet das Team der Studienorientierung allgemeine Fragen rund ums Studium an der TH Wildau. Bei Campusrundgängen können die Studieninteressierten außerdem das Gelände und die Gebäude der Hochschule kennenlernen. Auch das ViNN:Lab, der kreative Makerspace der TH Wildau, öffnet seine Türen und zeigt, an welchen Ideen und Projekten vor Ort getüftelt wird.

„Ob Automatisierungstechnik, Luftfahrttechnik oder Wirtschaftsinformatik - wir freuen uns, dass wir den Teilnehmenden in diesem Jahr die komplette Bandbreite unserer Bachelor-Studiengänge vorstellen können. Je nach Interessenslage können sie Angebote aus beiden Fachbereichen wählen, sich unter unsere Studierenden mischen und hautnah dabei sein“, so Desiree Grienitz, Koordinatorin des Schnupperstudiums.

Wie sieht das Programm konkret aus?

Das Programm des Schnupperstudiums erstreckt sich über die Herbstferien. Interessierte können sich für jeweils eine Woche oder auch beide Wochen anmelden. Am 24. Oktober und 1. November finden jeweils Einführungsveranstaltungen mit wichtigen Informationen und Hinweisen zum Ablauf des Schnupperstudiums statt. Anschließend folgen die Vorlesungen, Workshops und Labor-Übungen der Studiengänge mit Themen wie „Einführung in die SmartHome Technologie“, „Regenerative Energietechnik“ oder „Staats- und Europarecht“. Details zum Programm stehen auf der Website www.th-wildau.de/schnupperstudium zur Verfügung.

Wie erfolgt die Anmeldung?

Interessierte, die sich für das Schnupperstudium der TH Wildau anmelden möchten, nutzen bitte das Kontaktformular auf der Website. Eine Anmeldung ist erforderlich, da aufgrund der Raumkapazitäten nur in begrenztem Umfang Plätze zur Verfügung stehen.

Quelle: Technische Hochschule Wildau

Weitere News

Förderaufruf "Zukunft Region"

Unter dem Motto „Stärkung der Wertschöpfung vor Ort“ werden Regionen darin unterstützt, über eine stärkere Vernetzung vor Ort die eigenen...

Mehr

IHK-Konjunkturumfrage 2024

Auch wenn die wirtschaftliche Entwicklung in der Metropolregion moderat besser verläuft als im Bundesschnitt, blicken die Unternehmen weiterhin...

Mehr

Kita-Ideenwettbewerb "Euer Traum vom Fliegen" gestartet

Der Landkreis Dahme-Spreewald sucht gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Dahme-Spreewald ab sofort wieder kreative Ideen von 4- bis 6-Jährigen.

Mehr

Mit größter Sicherheit

Mit Unterstützung des "Gründungszentrums LDS" eröffnete Helke Schoenrock-Middendorf im Januar 2024 die "HSM-Sicherheitstechnik Zeuthen".

Mehr