Skip to main content

4,2 Prozent Arbeitslosigkeit im LDS im Februar 2019

Wirtschaftsförderung - Agentur für Arbeit
© Agentur für Arbeit

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Dahme-Spreewald beträgt im Februar 4,2 Prozent und ist damit die niedrigste Quote im Agenturbezirk Cottbus, hier liegt sie bei 6,8 Prozent. Insgesamt waren 3.817 Personen in LDS arbeitslos gemeldet – 57 weniger als im Vormonat. Zur Vermittlung stehen 1.793 Stellenangebote zur Verfügung. Die Jugendarbeitslosenquote liegt bei 2,0 Prozent.

Die Anzahl arbeitslos gemeldeter Ausländer beläuft sich auf 369 Personen. Das sind 16 Personen oder 4,5 Prozent mehr als im Monat Februar des Vorjahres.

Im Land Brandenburg liegt die Arbeitslosenquote bei 6,5 Prozent. In Gesamtdeutschland sind 5,3 Prozent arbeitslos gemeldet.

Details zu den Arbeitsmarktdaten für den Landkreis Dahme-Spreewald finden Sie hier:

Arbeitsmarktreport

Weitere News
Forum Mittelstand LDS am 12.09.2019 in Wildau

Unternehmen sehen neue Arbeitswelt positiv

In der 3. Veranstaltung der Reihe "Forum Mittelstand LDS 2019" am 12. September 2019 gingen mehr als 50 Gäste im Albertinum Business Center der Johann...

Mehr
Pressekonferenz "Schnelles Internet auch im Spreewald" der Deutschen Telekom AG am 11.09.2019 in Burg

Jetzt schnelles Internet auch im Spreewald

Rund 12.000 weitere Haushalte in den Landkreisen Dahme-Spreewald, Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße (Liste der Kommune unten angefügt) können...

Mehr
Marketing Award „Leuchttürme der Tourismuswirtschaft 2020“ gesucht

„Leuchttürme der Tourismuswirtschaft 2020“ gesucht

Kreative und innovative Tourismusunternehmen aufgepasst, einer der begehrtesten Preise der Tourismusbranche ist wieder zu haben: Der Tourismuspreis...

Mehr
Wirtschaftsförderung - Agentur für Arbeit

3,6 Prozent Arbeitslosigkeit im LDS im August 2019

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Dahme-Spreewald beträgt im August 3,6 Prozent und ist damit weiterhin die niedrigste Quote im Agenturbezirk...

Mehr