Skip to main content

Potsdamer Tag der Wissenschaften 2024

Besuchen Sie am 4. Mai den Stand von dahme_innovation und entdecken Sie spannende Forschungsprojekte aus den Bereichen Medizin, Mobilität, Biochemie und Astrophysik!

Bild: Mike Lange | Technische Hochschule Wildau

Das Technologie- und Wissenschaftsnetzwerk dahme_innovation lädt Sie am Samstag, den 4. Mai 2024 von 13 bis 19 Uhr gemeinsam mit der Technischen Hochschule Wildau und dem Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY zum Potsdamer Tag der Wissenschaften ein. Entdecken Sie spannende Forschungsprojekte aus den Bereichen Medizin, Mobilität, Biochemie und Astrophysik und erfahren Sie, woran in der Region entlang der Dahme getüftelt wird. Das Team freut sich darauf, kleine und große Besucherinnen und Besucher am Stand 717 (Forschercamp B) im Wissenschaftspark „Albert Einstein“ auf dem Telegrafenberg in 14473 Potsdam begrüßen zu dürfen. Der Eintritt ist frei.

Welche Behandlungsansätze gibt es bei der Tumorbehandlung? Wie können sich Unternehmen auf kommende Pandemien vorbereiten? Und wie kann es künftig gelingen, mithilfe einer CO2-neutralen, autonom fahrenden Personenfähre über die Seen im Landkreis Dahme-Spreewald zu fahren? Freuen Sie sich auf spannende Präsentationen von Expertinnen und Experten der Technischen Hochschule Wildau! 

Ergänzend zu den Einblicken in aktuelle Forschungsprojekte wird das Hochschulteam die vielfältigen Studienangebote vorstellen und Interessierten Einblicke in den Wildauer Studienalltag geben.

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY nimmt Sie mit in die faszinierende Welt der Astroteilchenphysik. Erfahren Sie mehr zu den aktuellen Forschungsthemen und den Ausbildungsmöglichkeiten auf dem DESY-Campus in Zeuthen. Lernen Sie einige der spannenden Projekte für den wissenschaftlichen Nachwuchs kennen.

Gemeinsam mit dem Start-up „HyPhoX“ können Sie sich außerdem auf eine Reise durch die Welt der Optik, Elektronik und Biochemie begeben: Entdecken Sie das von HyPhoX entwickelte universelle Analysetool für Flüssigkeiten, das mithilfe eines Biosensors in Minutenschnelle Bakterien, Viren oder Proteine aufspürt.

Zusätzlich werden am Stand Informationen über die neuesten Innovationen aus der Region dahme_innovation präsentiert, einschließlich einer Übersicht über ansässige Unternehmen und ihre Tätigkeitsfelder.

Besucherinnen und Besucher können zudem ihr Glück am Glücksrad versuchen und haben die Chance, mit einem kleinen Geschenk nach Hause zu gehen.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter www.ptdw.de.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

__________

Termin

Potsdamer Tag der Wissenschaften 2024
Samstag, 4. Mai 2024 | 13 – 19 Uhr
Stand 717 (Forschercamp B)
Wissenschaftspark „Albert Einstein“, Telegrafenberg, 14473 Potsdam

Eintritt frei  

Weitere News

Praktikumswoche LDS: Querbeet und innovativ zum Traumberuf

Praktikumswoche im Landkreis Dahme-Spreewald geht in zweite Runde // kostenfreie Matching-Plattform bringt interessierte Schülerinnen und Schüler und...

Mehr

Geförderter Glasfaserausbau: Ab sofort im gesamten LDS

Im Rahmen der Gigabit-Richtlinie des Bundes 2.0 erhält der LDS insgesamt knapp 176 Mio. Euro Fördermittel vom Bund sowie dem Land Brandenburg,...

Mehr

Gründung der Berliner Flughafen-Gesellschaft vor 100 Jahren

Am 19. Mai 1924 wurde die Berliner Flughafen-Gesellschaft (BFG) gegründet. Zum Jahrestag veröffentlicht die FBB einen geschichtlichen Abriss.

Mehr

Forum Mittelstand LDS: Public Viewing

Verfolgen Sie mit uns am 19. Juni in Wildau das Fußball-EM-Spiel Deutschland – Ungarn in sommerlicher Atmosphäre!

Mehr