Skip to main content

Aloha OHANA! Tropical Islands begrüßt Hawaii

Das Tropical Islands Resort eröffnet am 8. April seinen neuen Hotelkomplex mit hochwertigen Unterkünften und einem zusätzlichen Entertainmentbereich.

Blick auf die Bowlingbahnen in OHANA Town (Foto: Manuel Frauendorf)

Aloha! Das Tropical Islands Resort eröffnet am 8. April seinen neuen Hotelkomplex auf der Ostseite der Tropenhalle. Das OHANA getaufte Objekt wird das bestehende Angebot der größten tropischen Erlebniswelt Europas um hochwertige Unterkünfte und einen zusätzlichen Entertainmentbereich erweitern.

OHANA, das bedeutet „Familie“ auf Hawaiianisch. Dieser Begriff verkörpert nicht nur die Verbundenheit und Gastfreundschaft, sondern ergänzt auch das bestehende Angebot des Urlaubsresorts. Die Erweiterung mit direktem Zugang zur Tropenhalle fügt dem Resort 150 moderne Zimmer hinzu, die in ihrer Gesamtheit bis zu 500 zusätzliche Übernachtungsmöglichkeiten bieten und den Status von Tropical Islands als eine der größten Beherbergungsstätten Deutschlands weiter festigen.

Jedes Zimmer verfügt über bis zu 36 Quadratmeter Wohnfläche und ist mit liebevollen Details im polynesisch-hawaiianischen Stil gestaltet. Ob für Familien oder Paare – die Zimmerkategorien bieten für jeden Gast den perfekten Rückzugsort ohne Verzicht auf Komfort. In der Luxusausführung befinden sich Kingsize-Betten und Badezimmer mit Doppel-Badewannen und individuellem Sound- und Lichtsystem.

"OHANA befindet sich in seiner finalen Phase. Die ersten Zimmer können bereits reserviert werden. Wir freuen uns darauf, schon bald die ersten Gäste in unserem kleinen hawaiianischen Paradies begrüßen zu dürfen", sagt Tropical Islands General Manager Chris Jung.

Denn OHANA ist mehr als nur ein Ort zum Schlafen. Mit OHANA Town steht allen Tropical Islands Besuchern ein über 800 Quadratmeter großer Entertainmentbereich im Erdgeschoss zur Verfügung. Sechs Bowlingbahnen, Karaoke Box, Board Games, Shuffle Board, Tischfußball, Billard und Darts – hier ist für jeden Geschmack und jede Stimmung etwas dabei. Ein gemütliches Abendessen im OHANA Town Restaurant und exklusive OHANA Cocktails an der angeschlossenen Bar runden das Angebot ab. Besonderer Clou: Alle Tropical Islands Besucher können den Entertainmentbereich OHANA Town unabhängig von ihrem Aufenthalt in der tropischen Erlebniswelt nutzen.

"Wir sind zuversichtlich, dass OHANA nicht nur die Bedürfnisse unserer Übernachtungsgäste erfüllt, sondern auch Tagesbesucher aus der Region anziehen wird", sagt Jung.

OHANA ist das Ergebnis der ersten Zusammenarbeit zwischen Tropical Islands und Volumetric Building Company (VBC), die ihre effektive Modulbauweise für dieses Projekt eingesetzt hat. Durch die innovative Herstellung der Zimmer und die Reduzierung von Transportaufkommen wurden die Umweltauswirkungen minimiert. 

Mit einem Investitionsvolumen von 30 Millionen Euro erfüllt das Resort das Versprechen, seine Entwicklung voranzutreiben und seine Attraktivität als Urlaubsdestination weiter zu steigern.
 


Quelle: Tropical Islands Management GmbH

Weitere News

ILB legt neuen Mikrokredit auf

Darlehen schließt wichtige Marktlücke // Vorgänger bereits sehr gut nachgefragt

Mehr

dahme_innovation lädt zur Innovationsmeile 2024

Das Regionalnetzwerk dahme_innovation lädt am 29. Juni in Wildau zu einer Entdeckungsreise durch die Welt der Wissenschaft und Technik ein.

Mehr

Endspurt beim "KfW Award Gründen"

Unternehmen, die innovative Ideen umsetzen oder in der Art der Unternehmensführung neue Wege gehen, können sich noch bis zum 1. Juli 2024 bewerben!

Mehr

Neues Förderprogramm "Energieeffizienz Brandenburg"

Insgesamt stehen rund 25 Millionen Euro in den nächsten Jahren zur Verfügung.

Mehr