Skip to main content

BIG-Digital – Innovationsförderprogramm aufgelegt

Die aktuelle Richtlinie stärkt KMU und Handwerksbetriebe bei Digitalisierungsvorhaben.

Bild: Geralt | Pixabay

Die Richtlinie des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg für das Programm „Brandenburgischer Innovationsgutschein zur Förderung von Digitalisierungsvorhaben kleiner und mittlerer Unternehmen inklusive Handwerksbetriebe“ (BIG-Digital) ist Anfang März in Kraft getreten.

Ab sofort können sich interessierte brandenburgische Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg über BIG-Digital informieren und beraten lassen. Die Umsetzung von BIG-Digital wird durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) erfolgen. Anträge können voraussichtlich ab Mitte Mai dieses Jahres bei der ILB eingereicht werden.

„Die Digitalisierung in der brandenburgischen Wirtschaft schreitet beständig voran. Viele unserer märkischen Unternehmen haben die Chancen digitaler Technologien erkannt. Um unsere Betriebe weiterhin bei der Entwicklung und Einführung von digitalen Organisations- und Prozessinnovationen unterstützen zu können, haben wir den 'BIG-Digital' weiterentwickelt. Insbesondere die kleinen und mittleren Unter­nehmen sollen davon profitieren“, sagt der brandenburgische Wirtschaftsminister Jörg Steinbach.

Seit Jahren unterstützt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie innovative Unternehmen dabei, durch Digitalisierungsprojekte ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und nachhaltig auszubauen. Von der erstmals im Jahr 2017 angebotenen Unterstützungsmöglichkeit für Digitalisierungsprojekte haben bisher 847 Unter­nehmen Gebrauch gemacht und insgesamt mehr als 66 Mio. Euro Zuschüsse erhalten. Die Nachfrage ist nach wie vor groß.

Das Förderprogramm wird aus Mitteln der Europäischen Union aus dem Europä­ischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert.

► Einen Link zur Veröffentlichung der Richtlinie im Amtsblatt finden Sie hier.
 


Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg

Weitere News

ILB legt neuen Mikrokredit auf

Darlehen schließt wichtige Marktlücke // Vorgänger bereits sehr gut nachgefragt

Mehr

dahme_innovation lädt zur Innovationsmeile 2024

Das Regionalnetzwerk dahme_innovation lädt am 29. Juni in Wildau zu einer Entdeckungsreise durch die Welt der Wissenschaft und Technik ein.

Mehr

Endspurt beim "KfW Award Gründen"

Unternehmen, die innovative Ideen umsetzen oder in der Art der Unternehmensführung neue Wege gehen, können sich noch bis zum 1. Juli 2024 bewerben!

Mehr

Neues Förderprogramm "Energieeffizienz Brandenburg"

Insgesamt stehen rund 25 Millionen Euro in den nächsten Jahren zur Verfügung.

Mehr