Skip to main content

DESY-Campus in Zeuthen bekommt ein neues Gesicht

Gewinner des Wettbewerbs für den Neubau des DESY-Forschungscampus in Zeuthen 2019
© Heinle Wischer und Partner Freie Architekten GbR, Berlin mit Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten, Dresden

Am 11. März 2019 wurde bei DESY in Zeuthen der Preisträger des Architekturwettbewerbs für die Campus-Entwicklung, den Neubau des CTA Science Data Management Centre und der Kantine bekanntgegeben. Der erste Preis des Wettbewerbs ging an Heinle Wischer und Partner, Freie Architekten GbR, Berlin und Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten, Dresden. Im Beisein der Preisträger wurden die prämierten Entwürfe erstmals öffentlich vorgestellt.

„Das Vorhaben eines Neubaus für das Science Data Management Centre SDMC sowie die Erarbeitung eines Masterplans für den DESY-Forschungscampus in Zeuthen ist eine spannende und komplexe Herausforderung. Daher haben wir uns hier erstmals dazu entschlossen, die Vergabe in Form eines Architekturwettbewerbs durchzuführen“, erläutert Christian Harringa, administrativer DESY-Direktor und Mitglied der Jury. Die Aufgabe war anspruchsvoll: Die Entwicklung eines hochqualitativen Neubaus im Rahmen einer Campus-Planung mit den verschiedenen Typologien der vorhandenen Innen- und Außenräume zu einem repräsentativen Ganzen zu vereinigen.

„Die Büros Heinle Wischer und Partner und Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten haben eine herausragende und überzeugende Planung vorgestellt“, freut sich Christian Stegmann, Leiter des DESY-Standorts in Zeuthen und Direktor des Forschungsbereichs Astroteilchenphysik. „Mit den Planern haben wir die idealen Partner für dieses Projekt gefunden.“

Die ausführliche Pressemeldung finden Sie unter www.desy.de.

Quelle: Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY.

Bildunterschrift:
Perspektivische Ansicht: Blick vom zentralen Platz in Richtung See (Bild: Heinle Wischer und Partner Freie Architekten GbR, Berlin mit Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten, Dresden)

Weitere News

WLAN-Hotspots im Land Brandenburg

Mobile Internetanwendungen gewinnen in der privaten und der dienstlichen Kommunikation beständig an Bedeutung. Um den Menschen an über das ganze Land...

Mehr

Projektleiter*in Standortmarketing / Öffentlichkeitsarbeit gesucht

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft des Landkreises Dahme-Spreewald. Als flexibler...

Mehr

Andros Deutschland übernimmt Spreewaldkonserve/Spreewaldhof

Die Andros Deutschland GmbH plant die Übernahme der Obst- und Gemüseverarbeitung „Spreewaldkonserve“ Golßen GmbH (Spreewaldkonserve) - bekannt durch...

Mehr

Bundesprogramm „Unternehmen Revier“: Projektideen gesucht

Innerhalb des Bundesmodellvorhabens "Unternehmen Revier" und mit dem Regionalen Investitionskonzept (RIK) Lausitz werden konkrete teilregionale...

Mehr