Skip to main content

Neue Airline am BER

Die spanische Fluggesellschaft Volotea fliegt neu ab BER Richtung Verona und Lyon.

© Anikka Bauer / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Volotea verbindet die Hauptstadtregion ab sofort nonstop mit Verona in Norditalien. Die Verbindung wird zweimal pro Woche angeboten. Ab dem 12. Oktober 2023 folgt mit der französischen Metropole Lyon das zweite neue Ziel von Volotea am BER.

Aletta von Massenbach, Vorsitzende der Geschäftsführung, Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Wir heißen die neue Airline Volotea am BER herzlich willkommen. Mit ihrer ersten Verbindung nach Verona in Norditalien bereichert die Airline das touristische Flugangebot der Hauptstadtregion. Wir wünschen Volotea einen guten Start und unseren Passagieren spannende Urlaubserlebnisse.“

Flugplan

Die Verbindung nach Verona wird jeden Dienstag und Freitag geflogen. Die Maschine startet dienstags um 8.15 Uhr am BER und landet um 9.55 Uhr in Verona. Freitags ist Abflug um 12.30 Uhr mit Ankunft um 14.10 Uhr in Norditalien. Die Rückflüge ab Verona sind dienstags um 6.00 Uhr und freitags um 10.20 Uhr. Die Flugzeit beträgt eine Stunde und 40 Minuten. Mit der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Altstadt, den prachtvollen Kirchen und der römischen Theaterkulisse gilt Verona als eine der romantischsten Städte Italiens. Unweit des Gardasees gelegen, ist die Stadt eingebettet in das landschaftlich schöne Venetien.

Nach Lyon wird ab Oktober immer donnerstags und sonntags geflogen. Jeden Donnerstag startet Volotea dann um 12.25 Uhr vom BER und landet um 14.20 Uhr in Lyon. Die Verbindung am Sonntag startet um 13.05 Uhr am BER mit Ankunft um 15.00 Uhr in Frankreich. Die Rückflüge ab Lyon stehen donnerstags um 10.00 Uhr und sonntags um 11.00 Uhr im Flugplan. Die Flugzeit beträgt eine Stunde und 55 Minuten. Die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt begeistert mit einer sehr gut erhaltenen Altstadt, der imposanten Basilika Notre-Dame und diversen Kulturfestivals wie dem berühmten Fest der Lichter. In Lyon fließen Saône und Rhone zusammen, die Alpen sind nicht weit, und die Weinberge laden zu Spaziergängen ein.

Die Flüge sind ab sofort direkt bei Volotea und bei der Partner-Airline Eurowings buchbar.

Über Volotea

Volotea wurde 2011 in Spanien gegründet und gehört zu den am schnellsten wachsenden Airlines in Europa. Seit Beginn des Flugbetriebes hat Volotea mehr als 100 Flughäfen angeflogen und fast 50 Millionen Passagiere in mehr als 16 Ländern befördert. Neben Spanien hat die Airline Bases in Frankreich, Griechenland und Italien.
 


Quelle: Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Weitere News

ILB legt neuen Mikrokredit auf

Darlehen schließt wichtige Marktlücke // Vorgänger bereits sehr gut nachgefragt

Mehr

dahme_innovation lädt zur Innovationsmeile 2024

Das Regionalnetzwerk dahme_innovation lädt am 29. Juni in Wildau zu einer Entdeckungsreise durch die Welt der Wissenschaft und Technik ein.

Mehr

Endspurt beim "KfW Award Gründen"

Unternehmen, die innovative Ideen umsetzen oder in der Art der Unternehmensführung neue Wege gehen, können sich noch bis zum 1. Juli 2024 bewerben!

Mehr

Neues Förderprogramm "Energieeffizienz Brandenburg"

Insgesamt stehen rund 25 Millionen Euro in den nächsten Jahren zur Verfügung.

Mehr