Skip to main content

Oculyze GmbH aus Wildau ist „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2017“

Oculyze GmbH aus Wildau ist „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2017“
© Pressebüro Initiative „Deutschland - Land der Ideen"

Die Oculyze GmbH Wildau, eine Ausgründung aus der Technischen Hochschule Wildau, ist einer von zwei Brandenburger Preisträgern 2017 im bundesweiten Wettbewerb „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“. Das Unternehmen hat ein mobiles System entwickelt, das mittels Smartphone-Mikroskop und automatisierter Bilderkennung ortsunabhängig mikroskopische Bilder aufnehmen und innerhalb von Sekunden auswerten kann. Das Oculyze-Mikroskop hat eine rund 400fache Vergrößerung und kann Objekte mit einer Größe von 2 bis 50 Mikrometer betrachten.

Erste Anwendung fand das System bei der schnellen und einfachen Analyse von Hefe im Bierbrauprozess. In nur wenigen Minuten lassen sich automatisch die Konzentration, die Lebensfähigkeit und die Knospenzahl von Hefezellen bestimmen. Ein Kontaminationsalarm für unerwünschte Mikroorganismen befindet sich derzeit in der Entwicklung. Zukünftige Anwendungsgebiete sind die Überwachung industrieller Prozesse, aber auch die medizinische Diagnostik für die Blutanalyse.

Geschäftsführer Kilian Moser, Geschäftsführer der Oculyze GmbH, und Team-Berater Prof. Dr. Marcus Frohme von der Technischen Hochschule Wildau nahmen den Preis am 1. Dezember 2017 entgegen.

Weitere News

Digitaltag 2021: Jetzt Aktion anmelden!

In knapp 2 Monaten ist es wieder soweit: Zahlreiche Aktionen aus ganz Deutschland bringen Interessierten in Form von Webcast, Online-Seminaren,...

Mehr

Kostenfreie Webinare zu Digitalisierung, Nachhaltigkeit & IT-Sicherheit

Auch im Mai bietet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus wieder kostenfreie Webinare zu den Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung sowie...

Mehr

TH Wildau beteiligt sich an digitaler Studienorientierungswoche

Der Schulabschluss ist in der Tasche, doch wie geht’s weiter? Um diese Frage zu beantworten, lädt das Netzwerk Studienorientierung Brandenburg vom 26....

Mehr

Wildauer Startup bringt "Urban Gardening" ins Wohnzimmer

Frische Kräuter aus eigenem Anbau – das gelingt Hobby-Farmern nun komplett ohne Erde, ohne Gießen und sogar ganz ohne grünen Daumen. Möglich macht...

Mehr