Skip to main content

TH Wildau lädt zu virtueller Firmenkontaktmesse

Melden Sie sich bis zum 31. August für die "THCONNECT" an und finden Sie Nachwuchskräfte für Ihr Unternehmen!

© unsplash | evangelineshaw

Ab sofort können sich Unternehmen für die 22. „THCONNECT“ – die Firmenkontaktmesse der Technischen Hochschule Wildau – anmelden. Wie schon 2020 wird die Veranstaltung auch in diesem Jahr digital stattfinden. Am 7. Oktober präsentieren sich neben regionalen Start-ups auch namhafte Unternehmen und Institutionen aus der Hauptstadtregion und dem weiteren Bundesgebiet. Seien auch Sie dabei und finden Sie Nachwuchskräfte für Ihr Unternehmen! Anmeldungen für Unternehmen aus ganz Deutschland sind noch bis zum 31. August 2021 möglich.

Auf einer digitalen Messeplattform können sich insbesondere Studierende und ausstellende Unternehmen, Behörden sowie staatliche Institutionen in lockerer Atmosphäre austauschen. Mit der Messe sollen Studierende nicht nur wichtige Kontakte für den Berufseinstieg knüpfen können, sondern sich auch in Hinblick auf Praktika und Abschlussarbeiten mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Praxis vernetzen können. Während vormittags kurze Unternehmenspräsentationen stattfinden, können sich Unternehmensvertreterinnen und -vertreter und Studierende am Nachmittag im Rahmen von Einzelgesprächen (mit vorheriger Terminvereinbarung) austauschen.

Interessierte Unternehmen und Institutionen, die sich auf der virtuellen Messe vorstellen möchten, können sich bis Ende August unter www.th-wildau.de/thconnect anmelden.  

Quelle: Technische Hochschule Wildau

Weitere News

Beratungsangebote zum Thema Duales Studium

Die Agentur Duales Studium Land Brandenburg berät Unternehmen, die ein duales Studium anbieten möchten.

Mehr

RVS setzt auf saubere Busse

Für den Aufbau einer Wasserstoff-Busflotte hat die RVS kürzlich eine Förderung in Höhe von ca. 8,8 Mio Euro erhalten.

Mehr

BER: Azubis und Dual-Studierende starten ins Berufsleben

Der 1. August 2022 ist gleichzeitig der Start der Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2023.

Mehr
Wirtschaftsförderung - Agentur für Arbeit

3,9 Prozent Arbeitslosigkeit im LDS im Juli 2022

Gegenüber dem Vormonat ist die Arbeitslosenquote im LDS um 0,1 Prozentpunkte gestiegen.

Mehr